Merkur

Merkur Spielothek

In jeder größeren Stadt werden Sie auf die lachende Sonne am Eingang der Merkur Spielotheken stoßen. In vielen Ballungsräumen sogar mehrmals… wenn Sie also Fan von Spielotheken sind, dann werden Sie ohnehin wissen, dass Merkur einer der Marktführer im deutschen Glücksspielbereich ist. Frischlingen sei gesagt, Merkur gehört zur Gauselmann Gruppe und bietet in seinen Spielotheken eine breite Auswahl an Spielen an, zu denen auch hauseigene Spielentwicklungen gehören.

Die Spiele finden Sie dabei nicht ausschließlich in Merkur Spielotheken, sondern sie werden auch in anderen Spielhallen sowie im Internet angeboten. Lassen Sie sich gegebenenfalls nicht von anderen Namen abschrecken. Im Internet heißt der beliebte Spielautomat ‘Alles Spitze’ zum Beispiel ‘King of Luck’. Das lachende Sonnenlogo von Merkur werden Sie dort nicht auf den Rollen antreffen, ansonsten ist das Spiel aber das Gleiche und musste nur aufgrund von Rechtsstreiten umbenannt werden. Im Folgenden gehen wir noch etwas genauer auf dieses äußerst clevere Spiel von Merkur ein.

Merkur Online spielen

In einigen ausgewählten Online-Casinos können Sie die Spiele von Merkur auch online spielen. Das Unternehmen hat die Wichtigkeit des Online-Angebotes mittlerweile verinnerlicht und vergrößert seine Spielesammlung stetig. Die Liste kann sich durchaus sehen lassen, auch wenn Sie noch nicht ganz mit den großen internationalen Spieleherstellern von Online-Spielautomaten mithalten kann.

Dafür handelt es sich dabei tatsächlich um die beliebten Spiele aus den Merkur Spielotheken und Casinos. Dabei gibt es jedoch einen entscheidenden Unterschied zu den herkömmlichen Spielautomaten in Ihrer Stadt. Sie können die Spiele von Merkur online alle sowohl kostenlos als auch um Echtgeld spielen! In der Spielothek müssen Sie gleich mit Echtgeld ran. Diesen Zwang haben Sie im Internet nicht und können alles ausgiebig testen.

Alles Spitze – King of Luck

Alles Spitze – King of Luck

Das wohl innovativste und eines der beliebtesten Spiele in Spielotheken heißt ‘Alles Spitze’ und macht  seinem Namen alle Ehre. Das Spielprinzip unterscheidet sich deutlich von anderen Spielautomaten in Spielhallen. Es gibt nicht mehrere Rollen mit Reihen, sondern lediglich eine Rolle mit einem Symbolfeld!

Wie soll das funktionieren? Wie kann ich dann Gewinne erzielen!? Eigentlich ganz einfach und doch wahnsinnig spannend und aufregend. Sie starten den Automaten wie gewohnt mit einem Druck auf den Start-Button. Die verschiedenen Symbole rattern durch das einzelne Symbolfeld. Alle Symbole entsprechen einem unterschiedlichen Gewinn.

Der Teufel bei Alles Spitze

Nach jedem Gewinn haben Sie die Wahl – nochmal drehen und den eigenen Gewinn aufstocken, oder lieber den Gewinn auszahlen lassen. Bei weiteren Gewinnen sind die Symbole mehr wert und füllen Ihren Jackpot immer großzügiger auf. Bleibt die Rolle zwischen zwei Symbolen stehen, passiert gar nichts. Ihr Einsatz ist zwar weg, aber der Jackpot bleibt erhalten.

Warum also überhaupt auszahlen? Nun ja, nicht jedes Symbol füllt den Jackpot auf. Wenn das Teufel-Symbol auf den Rollen erscheint ist alles weg… egal ob er gleich nach dem ersten gewinnbringenden Symbol erscheint oder erst wenn Ihr Jackpot nach vielen gewinnbringenden Symbolen gigantisch groß geworden ist. Sie müssen sich also stets entscheiden, ob es das Risiko wert ist oder Sie Ihre Gewinne erst einmal auszahlen und von vorne den Jackpot aufbauen möchten.

Ein Spiel für echte Zocker

Ein wahrlich simples Spielprinzip, dass uns schon viele Schweißperlen gekostet hat… das können Sie uns glauben. Was Tipps für das Spiel angeht. Nun ja, den richtigen Zeitpunkt zum Auszahlen zu treffen ist eine Kunst für sich und reine Glückssache. Umso mehr Gewinne Sie nacheinander erhalten, umso mehr sind diese Wert. Nach zwei oder drei gewinnbringenden Symbolen auszuzahlen macht daher wenig Sinn. Danach ist es Geschmackssache und hängt sehr von Ihrem Zocker-Gen ab. Grundsätzlich sollten Sie das Spiel wohl besser erst gar nicht spielen, wenn Sie mit Enttäuschungen schlecht umgehen können… denn die sind hier wahrlich vorprogrammiert.